Im Rahmen des Familiensportfestes am 01.09.2018 auf dem RSV-Sportplatz (Stahnsdorf, Heinrich-Zille-Str. 32) haben alle Interessierten von 15:00 – 17:00 Uhr die Möglichkeit das offizielle Sportabzeichen abzulegen.

 

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter. Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen.

 

Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden (Leistungsstufe Bronze). Am Veranstaltungstag können an folgenden Stationen Leistungen erbracht werden:

 

  • Ausdauer – 800m (unter 18) bzw. 3000m Lauf (Erwachsene)
  • Kraft – Standweitsprung oder Schlag- bzw. Wurfball
  • Schnelligkeit – Laufen (30m, 50m bzw. 100m)
  • Koordination – Seilspringen oder Weitsprung

 

Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens. Dieser Nachweis kann am 01.09. nicht vor Ort erworben werden. Das Freibad Kiebitzberge in Kleinmachnow bietet diesen Service allen interessierten an. Um Voranmeldung unter info@freibadkiebitzberge.de wird seitens des Freibads gebeten.

 

Das Deutsche Sportabzeichen wird verliehen:

  • als Deutsches Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche an Jungen und Mädchen, ab dem Kalenderjahr, in dem das 6. Lebensjahr erreicht wird
  • als Deutsches Sportabzeichen an Erwachsene, ab dem Kalenderjahr, in dem das 18. Lebensjahr erreicht wird

Download Leistungstabelle Kinder und Jugendliche und Erwachsene

Außerdem bietet der RSV Eintracht 1949 am Dienstag den 28.08. von 17:00 – 18:30 Uhr und am Donnerstag von 18:00 – 19:30 Uhr ein Vorbereitungstraining an. Interessenten melden sich bitte unter: fabian.meister@rsv-eintracht1949.de