Von 2011-2015 starteten die Leichtathleten des RSV Eintracht 1949 zusammen mit den Sportlern des Kleinmachnower Laufclubs bei Wettkämpfen als Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Mittelmark. Im Jahre 2007 wurde die Abteilung Leichtathletik beim RSV Eintracht gegründet, fast zur gleichen Zeit begannen auch beim 1995 gegründeten Kleinmachnower Lauf Club die Bestrebungen, Kinder nicht nur fürs Laufen, sondern für die Vielfalt der Leichtathletik zu begeistern. Den zwei gemeinsamen Trainingsgruppen im Jahr 2008 folgte dann im Jahr 2009 eine Startgemeinschaft für Staffeln und Mannschaftsmeisterschaften. Der letzte, konsequente Schritt dieser gemeinsamen Entwicklung war dann die Gründung der LG Mittelmark im Jahre 2011. Die LG wurde Ende 2015 einvernehmlich aufgelöst.

Seit 2016 starten die Leichtathleten wieder für den RSV Eintracht. Aktuell gibt es fünf Trainingsgruppen für Wettkampfsportler von 12-19 Jahren. Zudem bietet der RSV Eintracht an vielen Schulen der Region Arbeitsgemeinschaften für an der Leichtathletik interessierte Schüler an. Insgesamt sind 250 Kinder und Jugendliche in unseren Trainingsgruppen aktiv. Wir sind überzeugt, durch das Engagement an den Grundschulen die Grundlage dafür zu legen, dass sich auch in Zukunft talentierte Kinder für die Leichtathletik begeistern können.